AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.Widerrufsrecht für Verbraucher 

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht für Verbraucher nach § 13 BGB
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 5 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäss Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäss § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Handystyle.ch
Bahnhofstrasse 11
7320 Sargans
Tel: +41 81 710 06 48

Shop: www.handystyle.ch
E-Mail: info [at] handystyle [dot] ch

Annahme und Abholung
Wird das Gerät abgeholt, kann es nur gegen Vorlage des Service-Auftrag Scheines Ausgehändigt werden.
An Handystyle.ch übergebene Geräte welche nicht innerhalb von 3 Monat ab Fertigstellungsdatum abgeholt werden, werden für jeden weiteren Monat mit Lagerungsaufschlag in Höhe von CHF 10.- behaftet, Längstens jedoch 3 Monate aufbewahren.
Nach dieser Frist werden sie ohne vorherige Verständigung und ohne jegliche Ersatzleistung zu Last der /des Auftraggeber(s) als Altmaterial ausgeschieden, zur Abdeckung der angefallen Kosten veräussert, sonst beliebig verwerten, entsorgt oder zur Vernichtung freigegeben

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschliesslich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 50 CHF nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 15 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Ende der Widerrufsbelehrung

Stand: 01. Januar 2019

Wie möchten Sie fortfahren?
Fügen Sie eine weitere Reparatur hinzu

Oder

* Sie können Ihre Reparaturmethode später wieder ändern

Einkaufswagen